Herzlich Willkommen!

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 steht der Verein für den Austausch und die Begegnung zwischen Theatermachern, Publikum und Politik. Als Zusammenschluss theaterbegeisterter Menschen folgt er dem Ziel, das Theater zu fördern.

Mit der Eröffnung des Nordhäuser Theaters am 29.09.1917, dem Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg und der gerade stattfindenden Modernisierung der Spielstätte durch einen An- und Umbau blicken wir auch auf ein selbstbewusstes Nordhäuser Bürgertum, das damals wie heute die Initiative für ihr Theater im Zentrum der Stadt ergreift. So hat das Theater seine Begründung und Identität im Stolz und der Theaterfreude seiner Bürger gefunden. Dank seiner Lage mitten in Deutschland begrüßen wir heute auch Besucherinnen und Besucher sowie Unterstützerinnen und Unterstützer weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus.

Davon inspiriert unterstützen wir ideell und finanziell besondere und bisweilen auch ungewöhnliche Projekte. Wir pflegen den Kontakt mit den Künstler:innen und fördern die Präsenz des Theaters auf vielfältige Weise.

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein, denn unser Theater braucht Freunde.

Sie sind herzlich willkommen!

Aktuelles aus dem Theater Nordhausen

 

Social Media

         

 

 

Facebook Icon

Probenstart für unsere dritte Produktion bei den Thüringer Schlossfestspielen, für »Orpheus und Eurydike«! Daniel Klajner hat in seiner Konzeption den Mythos vom übermenschlichen Schmerz des Orpheus und der Macht der Musik mit einer gehörigen Portion Humo

Probenstart für unsere dritte Produktion bei den Thüringer Schlossfestspielen, für »Orpheus und Eurydike«! Daniel Klajner hat in seiner Konzeption den Mythos vom übermenschlichen Schmerz des Orpheus und der Macht der Musik mit einer gehörigen Portion Humor gewürzt. Wunderschöne Musik in einer unterhaltsamen Inszenierung für die ganze Familie auf der Theaterwiese!

https://theater-nordhausen.de/schlossfestspiele/orpheus-und-eurydike-2024

Weiterlesen...

Facebook Icon

Kostümanprobe für »Turandot«! Die Sängerinnen und Sänger sind schon vorfreudig gespannt - und Sie, sind Sie auch schon neugierig? Heute konnte man deutlich erahnen, wie außergewöhnlich und prächtig Birte Wallbaums Kostümkreationen für die Produktion werde

Kostümanprobe für »Turandot«! Die Sängerinnen und Sänger sind schon vorfreudig gespannt - und Sie, sind Sie auch schon neugierig? Heute konnte man deutlich erahnen, wie außergewöhnlich und prächtig Birte Wallbaums Kostümkreationen für die Produktion werden.
Die aus Teichfolie gezogenen Köpfe, die durch den Tüllrock auf dem Kostüm der Turandot durchscheinen, wurden platziert.
Der Dolch von Calàf muss im Kostüm »untergebracht« werden, ohne, dass der Tenor Schaden nimmt, die Waffe aber im Stück den Wachen verborgen bleibt. Es gib noch einiges zu klären. Spannend bleibt es bis zur Premiere allemal!

Weiterlesen...

Facebook Icon

Der absolute Burner! 🚀Erst gestern Probenstart und schon ausverkauft: »ABBA IN CONCERT« bei unseren Schlossfestspielen Sondershausen! Im Open-Air-Konzert wird das Loh-Orchester Sondershausen zusammen mit einer Band unter der musikalischen Leitung von Svet

Der absolute Burner! 🚀Erst gestern Probenstart und schon ausverkauft: »ABBA IN CONCERT« bei unseren Schlossfestspielen Sondershausen! Im Open-Air-Konzert wird das Loh-Orchester Sondershausen zusammen mit einer Band unter der musikalischen Leitung von Svetlomir Zlatkov und Anja Haeseli, Maike Switzer, Tobias Joch und Jörg Neubauer ein Stück Pop-Geschichte lebendig werden lassen und die Herzen derer, die sich eine Karte ergattern konnten, erobern. Jörg Neubauer – Ideengeber, Texter und Regisseur – hat zudem noch überraschend Unbekanntes in petto.

Foto: Katrin Tschernatsch-Göttling

#abbainconcert #tnlos #thueringerschlossfestspiele

Weiterlesen...

Facebook Icon

Tosender Applaus und Standing Ovations hieß es am Freitagabend für die »DREI!« Choreografien im Theater im Anbau! Di

Tosender Applaus und Standing Ovations hieß es am Freitagabend für die »DREI!« Choreografien im Theater im Anbau!

Diese unterschiedlichen und mitreißenden Inszenierungen unseres Balletts TN LOS! in »1P / 2061« von Giovanni Insaudo mit Musik von Nick Cave, in »Sketches of Atmosphere« von Max Levy, der auf der Bühne das Sounddesign live kreiert, und in »Travelers« vom Choreografen-Team Tu Hoang & Hiro Murata« mit Musik von Rodrigo Ribeiro können Sie nur noch einmal auf der Bühne erleben und zwar am 30. Mai!

Lassen Sie sich von unserem Trailer inspirieren!

Weiterlesen...